Körper, Seele, Himbeergeist - Büttenrede

Art.Nr.:
1008
Lieferzeit:
SofortDownload SofortDownload
downloads:
Büttenrede MANN trägt vor
Büttenrede FRAU trägt vor
Büttenrede 3. Person
7,70 EUR
inkl. 20% MwSt.


Frauen sind von der Venus, Männer sternhagelvoll  –  ein Kuraufenthalt der besonderen Art:
Für jeden Wellness-Zweig, der die Frau begeistert, findet der Mann eine alkoholische Variante.
Näheres siehe Textauszüge unten.


Diese gereimte Spaßrede rund um die Beziehung von Mann und Frau steht in drei Versionen zur Auswahl:

•  Von einem MANN vorzutragen: Ein Mann erzählt vom Wellness-Urlaub mit seiner Frau

•  Von einer FRAU vorzutragen: Eine Frau erzählt vom Wellness-Urlaub mit ihrem Mann

•  Von Mann oder Frau vorzutragen: Jemand (z. B. auch ein deklarierter Single) erzählt in der dritten Person.

  

 

Inhalt

Frauen und Männer sind wesensmäßig so grundverschieden, dass sie von Natur aus gar nicht miteinander auskommen können; letztlich aber auch nicht ohne einander. Geschildert wird dies anhand eines Wellness-Urlaubs:


Die Frau freut sich auf Sauna, Masken, Ayurveda, ..., der Mann findet zu jedem Wellness-Zweig immer die exakt passende alkoholische Variante, selbst für Kneipp und Yoga!

 

Die Ernüchterung kommt bestimmt; und wie sie kommt! Schließlich finden die beiden aber doch einen gemeinsamen Wellness-Nenner. Wie der aussieht? - Pst, pst: Sie springen zusammen in den Jungbrunnen:

Die Rede ist absolut damenfreundlich formuliert. Am Schluss folgt ein kurzer Trinkspruch, der auch entfallen kann.

 

Wie bei uns üblich, ist die Büttenrede rhytmisch einheitlich gereimt und lässt sich flüssig vortragen. Unterstriche im Text verdeutlichen zur rhythmischen Orientierung das Versmaß.

Umfang:  jeweils 150  Verszeilen / 25 Strophen
M
ittelteil bei Bedarf um einige "Therapie-Strophen" kürzbar.
 

Besonderen Witz kann man dieser Rede verleihen, indem man die Dialog-Passagen - den handelnden Personen gemäß - mit angedeutet männlicher bzw. weiblicher Stimme vorträgt.


Textauszüge

Hier nun zum Vergleich Beginn und weitere Auszüge aller drei Varianten
.
Die beiden Einführungsstrophen sind bei allen drei Versionen gleich.



Version von einem MANN vorzutragen

Ich will referier'n übers ewige Thema

„Frauen und Männer“ .................................:

Sie ticken verschieden ................................,

die Frau'n nach der Venus, die Männer wie Mars.

Welten dazwischen, das geht nicht zusammen,

die zwei können nie füreinander entflammen!

 

……………….. Beispiel, das stützt diese These;

und widerlegt sie auch, ...............................:

Wenn Männlein und Weiblein riskier'n das Duett,

landen sie oftmals zusammen im --- .

Wer weiß? Dazu später; ich will euch nicht quälen,

doch muss ich das Beispiel von vorne erzählen:

 

Neulich befällt meine Frau der Alarm:

Kopf aus der Fassung – Betonklotz im Darm.

Alltagstrott“, stöhnt sie, „macht lahm wie die Gicht!

Ich muss einmal weg von dem Stress und der Pflicht;

einfach relaxen und vollwertig speisen!

Lass uns zusammen ins Wellness-Dorf reisen!“

 

Sie schwatzt mich gleich voll im Erwartungs-Elan,

erklärt mir den Nutzen Organ für Organ,

doziert über schädliche Schlacken und Fette,

da helfe nur durchspülen, ganze Palette.

„Schon überredet!“, entgegne ich ihr,

„Zur Spülung wähl ich die Palette voll Bier!“

 

Wir zwei packen Koffer und während der Fahrt

planen wir eifrig die Kur à la carte:

Die Frau schwärmt von Vollkorn und Dinkel und Kleien,

die für die Verdauung das Himmelreich seien.

Ich nick: „Der Verdauung, das stimmt, hilft enorm

erlesenes Korn in ver-whisky-ter Form.“

 

„Ich weiß nicht“, meint sie nun, „wir könnten doch auch

mit Laktobazillen beglücken den Bauch.

Die drängen die Schadkeime raus aus dem Darm,

somit gibt’s auch weniger Abgas-Alarm.“

„Am schnellsten“, sag ich, „böse Keime verliert,

wer ...........................................................“

 

.......... Sauna ..................................................................

........................................................................................

........................................................................................

........................................................................................

Sag ich: „Du, am herrlichsten komm ich ins Schwitzen,

hab ich vom Cognac ’nen saftigen sitzen.“
 
... ... ...

„Schnaps gegen Falten, kann das funktionieren?“

„Na sicher“, sag ich, „aber nur nach zwölf Bieren!

Dann wirkst auch mit hundert noch nicht antiquiert,

denn Alkohol, zeigt jeder Test, konserviert!

Sieben Promille sind nie für die Katz;

der These Beweis ........................................

 

... ... ...

... ... ...

... ... ...

 

  

Version von einer FRAU vorzutragen
 

Ich will referier'n übers ewige Thema

„Frauen und Männer“ .................................:

Sie ticken verschieden ................................,

die Frau'n nach der Venus, die Männer wie Mars.

Welten dazwischen, das geht nicht zusammen,

die zwei können nie füreinander entflammen!

 

........................ Beispiel, das stützt diese These;

und widerlegt sie auch, ...............................:

Wenn Männlein und Weiblein riskier'n das Duett,

landen sie oftmals zusammen im --- .

Wer weiß? Dazu später; ich will euch nicht quälen,

doch muss ich das Beispiel von vorne erzählen:

 

Neulich, da blinkt's in mir grellrot: Alarm!

Kopf aus der Fassung – Betonklotz im Darm.

Ärger des Alltags zerfurcht mein Gesicht,

bloß, wie entkomm ich dem Stress und der Pflicht?

Relaxen(!), das ist es – und vollwertig speisen!

Ich will mit dem Liebsten ins Wellness-Dorf reisen!

 

Sofort unterbreite dem Mann ich den Plan,

erklär' ihm den Nutzen Organ für Organ,

dozier' über schädliche Schlacken und Fette:

„Da hilft nur noch durchspülen, ganze Palette.“

„Schon überredet!“, entgegnet er mir,

„Zur Spülung nehm ich die Palette voll Bier!“

 

Wir zwei packen Koffer und während der Fahrt

planen wir eifrig die Kur à la carte:

Ich schwärme von von Vollkorn und Dinkel und Kleien,

die für die Verdauung das Himmelreich seien.

Er nickt: „Der Verdauung, das stimmt, hilft enorm

erlesenes Korn in ver-whisky-ter Form.“

 

„Ich weiß nicht“, mein' ich nun, „wir könnten doch auch

mit Laktobazillen beglücken den Bauch.

Die drängen die Schadkeime raus aus dem Darm,

somit gibt’s auch weniger Abgas-Alarm.“

„Am schnellsten“, sagt er, „böse Keime verliert,

wer ...........................................................“

 

.......... Sauna ..................................................................

.........................................................................................

.........................................................................................

.........................................................................................

Sagt er: „Du, am herrlichsten komm ich ins Schwitzen,
hab ich vom Cognac ’nen saftigen sitzen.“
 
... ... ...

„Schnaps gegen Falten, kann das funktionieren?“
„Na sicher“, sagt er, „aber nur nach zwölf Bieren!
Dann wirkst auch mit hundert noch nicht antiquiert,
denn Alkohol, zeigt jeder Test, konserviert!
Sieben Promille sind nie für die Katz;
der These Beweis ………………………………….

 

... ... ...

... ... ...

... ... ...

 

  

 

Version von Mann oder Frau in der 3. Person vorzutragen
 

Ich will referier'n übers ewige Thema

„Frauen und Männer“ .................................:

Sie ticken verschieden ................................,

die Frau'n nach der Venus, die Männer wie Mars.

Welten dazwischen, das geht nicht zusammen,

die zwei können nie füreinander entflammen!

 

...................... Beispiel, das stützt diese These;

und widerlegt sie auch, ...............................:

Wenn Männlein und Weiblein riskier'n das Duett,

landen sie oftmals zusammen im --- .

Wer weiß? Dazu später; ich will euch nicht quälen,

doch muss ich das Beispiel von vorne erzählen:

 

... Im Leben der Frau gibt es plötzlich Alarm:

Kopf aus der Fassung – Betonklotz im Darm.

Alltagstrott“, stöhnt sie, „macht lahm wie die Gicht!

Ich muss einmal weg von dem Stress und der Pflicht;

einfach relaxen und vollwertig speisen!“

Sie will mit dem Liebsten ins Wellness-Dorf reisen! …

Sofort unterbreitet dem Mann sie den Plan,
erklärt ihm den Nutzen Organ für Organ,
doziert über schädliche Schlacken und Fette,
da helfe nur durchspülen, ganze Palette.
„Schon überredet!“, entgegnet er ihr,
Zur Spülung nehm ich die Palette voll Bier!“  
 
Die zwei packen Koffer und während der Fahrt
planen sie eifrig die Kur à la carte:
Die Frau schwärmt von Vollkorn und Dinkel und Kleien,
die für die Verdauung das Himmelreich seien.
Er nickt: „Der Verdauung, das stimmt, hilft enorm
erlesenes Korn in ver-whisky-ter Form.“
 
Ich weiß nicht“, meint sie nun, „wir könnten doch auch
mit Laktobazillen beglücken den Bauch.
Die drängen die Schadkeime raus aus dem Darm,
somit gibt’s auch weniger Abgas-Alarm.“
„Am schnellsten“, sagt er, „böse Keime verliert,
wer …………………………………………………………“

.......... Sauna ...................................................................
.........................................................................................
.........................................................................................
.........................................................................................
Sagt er: „Du, am herrlichsten komm ich ins Schwitzen,
hab ich vom Cognac ’nen saftigen sitzen.“ 
 
... ... ...
 
„Schnaps gegen Falten, kann das funktionieren?“
„Na sicher“, sagt er, „aber nur nach zwölf Bieren!
Dann wirkst auch mit hundert noch nicht antiquiert,
denn Alkohol, zeigt jeder Test, konserviert!
Sieben Promille sind nie für die Katz;
der These Beweis ……………………...........……
 
... ... ...
... ... ...
... ... ...


Gesamtumfang jeder Version:  150  Verszeilen / 25 Strophen   (kürzbar)
Bitte wählen Sie oben im Feld    downloads    die gewünschte Variante.

 

Sie suchen eine andere Büttenrede?

  Nie wieder Viagra! - Pinocchios Entführung

Auch für FRAUEN, die sich trauen!

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

iPhone Büttenrede - Geil-Phone, das smarte Wunderding! - Verdammt, wer hat die Cloud versaut?!

iPhone Büttenrede - Geil-Phone, das...

8,70 EUR
Wer das Licht der Welt erblickt - erschrickt

Wer das Licht der Welt erblickt -...

Statt 4,70 EUR
Jetzt nur 3,70 EUR

Comedy-Reden

Comedy-Reden

6,70 EUR
Büttenrede 2009: "Schwein gehabt - Auto auch"

Büttenrede 2009: "Schwein gehabt...

Statt 11,70 EUR
Jetzt nur 1,00 EUR